Bio-Brotbox für unsere Erstklässler

Bio-Brotbox für unsere Erstklässler

Auch in diesem Schuljahr durften sich am 21. August 2018 die Kinder der neuen ersten Klassen über ein besonderes Frühstück freuen. Unter dem Motto „bio + fair“ bekamen alle Kinder im Rahmen der Bio-Brotbox-Initiative ein vollwertiges gesundes Frühstück inklusive wieder verwertbarer Frühstücksdose überreicht. Die deutschlandweite Aktion Bio-Brotbox wurde bereits im Jahr 2002 ins Leben gerufen und wird seither jährlich von vielen fleißigen, ehrenamtlichen Helfern in ganz Deutschland umgesetzt. Frau Monika Dern engagiert sich in Grünberg hierfür nun schon seit mehreren Jahren federführend und setzt sich für diese gesunde Frühstücksaktion ein.

Die beteiligten regionalen, ökologisch orientierten Unternehmen spendeten die Lebensmittel, um damit ihr soziales Engagement zu zeigen und sich für bewusste, gesunde Ernährung einzusetzen. So konnten sich die Kinder ein frisches Vollkorn-Brötchen von der Bäckerei Siebenkorn, eine fair gehandelte Banane vom Grünberger Weltladen, Apfel, Karotte sowie Tomaten von Ökokiste Bosshammersch Hof und Naturkost Sonnenblume schmecken lassen. Während des gemeinsamen Frühstücks konnten die Kinder das Brötchen auch mit regionaler Butter aus dem Vogelsberg bestreichen.

Die Übergabe an die Kinder erfolgte durch die Teilnehmerinnen der Initiative in den einzelnen Klassen. Hierbei wurde zunächst mit den Kindern besprochen, was „Bio“ und „Fairtrade“ bedeutet, um anschließend selbst beim gemeinsamen Frühstück zu kosten. Auch der Apfel-Aufess-Wettbewerb verdeutlichte den Kindern einen respektvollen Umgang mit Lebensmitteln.

Wir möchten uns im Namen der Kinder und Eltern bei den beteiligten Firmen sowie bei den ehrenamtlichen UnterstützerInnen, allen voran bei Frau Monika Dern, für die Durchführung bedanken.