Turmkater der Klasse 3b

Turmkater der Klasse 3b

Die Klasse 3b beschäftigte sich im Kunstunterricht , angeleitet von ihrer Kunstlehrerin Frau Aulke, mit den Bildern und Skulpturen von Otmar Alt.

Die Schüler haben herausgefunden, dass sich Herr Alt gerne mit folgenden Themen auseinander setzt: Tieren, seltsamen Wesen, Zirkuswelt – aber auch den Buchstaben des Alphabets. Er fügt dafür Farbfelder puzzleartig zusammen und versieht sie mit präzisen Umrisslinien. Diese sind meistens schwarz.

Zunächst hat die Klasse ein Bild von Otmar Alt nachgemalt, dabei durfte jeder seine Lieblingsfarben benutzen – so sah jedes Bild natürlich ganz anders aus ! Nach den Bildern ging es um die unterschiedlichen Skulpturen, die Herr Alt geschaffen hat. Genauer gesagt um den Turmkater, den die Schüler nachbauen sollten.

Zunächst wurden die Materialien für das Gerüst gesammelt: Papprollen, leere Margarine- und Katzenleckerlidosen kamen zum Einsatz. Danach ging es ans Kleistern; zunächst wurden etliche Schichten Zeitungspapier geklebt bevor eine weiße Endschicht aufgebracht wurde. Zum Schluss malten die Kinder ihren Turmkater an, auch dieses Mal in ihren Wunschfarben.

Dieses Projekt hat der Klasse viel Spaß gemacht.