Wiederaufnahme des Schulbetriebs in Präsenzunterricht

Wiederaufnahme des Schulbetriebs in Präsenzunterricht

Liebe Eltern,
Sie verfolgen sicherlich auch die Inzidenzzahlen im Landkreis Gießen. In den
letzten Tagen sank die Inzidenz kontinuierlich, so dass wir heute vom Staatlichen
Schulamt die Mitteilung bekommen haben, am kommenden Dienstag mit
Präsenzunterricht für alle beginnen zu können.
Wir starten mit der Präsenz für alle, haben uns, gemäß den Vorgaben, für kleine
Einschränkungen entschieden, um Durchmischungen zu vermeiden, um unseren
Beitrag für mehr Sicherheit zu leisten.
Es finden noch keine Arbeitsgemeinschaften statt.
Auf klassenübergreifende Kurse wird weitestgehend verzichtet.
Im Ganztag verbleiben die Kinder zunächst weiterhin in den Klassen, Gruppen oder
in kleinen Gruppen.
Wir gehen davon aus, dass alle angemeldeten Kinder kommen. Sofern Sie die
Teilnahme an unserem Ganztag noch nicht wünschen, bitten wir Sie, uns dies
umgehend zur Planung mitzuteilen. Bitte schreiben Sie eine Mail an die Poststelle
und an den Pakt für den Nachmittag in cc. Bitte formulieren Sie Ihr Anliegen im
Betreff.
Das Testen ist ein wichtiger Bestandteil.
Sofern Sie Ihr Einverständnis zum Testen nicht geben möchten, muss Ihr Kind zu
Hause bleiben, wird in der Distanz beschult.
Die Maskenpflicht und Hygieneregeln gelten trotz der fortbestehendenTeststrategie
und sind somit weiter einzuhalten. Bitte statten Sie Ihr Kind auch zukünftig mit
einer medizinischen Maske aus. Denken Sie an Ersatz. Im Bus sind FFP2 – Masken
zur Zeit Pflicht.
Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung und hoffen, nun stabil unterrichten
zu dürfen.
Für Ihre Mitarbeit bedanken wir uns.
Mit freundlichen Grüßen
Anja Peppler Heike Becker